...dein Gerät in sicheren Händen !

Impressum / Informationen gem. § 5 TMG / Verantwortlich für den Inhalt dieser Website ist : 

MC SELLER 

Bastas Tekkaya GbR 

Fruchtallee 32 20259 Hamburg 

Tel. : 040 / 180 64743 

E-Mail :  info@mc-seller.com 

Ust-ID : DE 42/604/02 



Allgemeine Geschäftsbedingungen / Käuferinformationen 

§1.Geltungsbereich 

1.1 ) Die Folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Bastas Ölki Tekkaya GbR / Mc Seller GbR und dem Kunden. Unsere Allgemeine Geschäftsbedingung gelten ausschließlich; abweichende oder entgegenstehende Allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Vertragspartner erkennen wir nicht an, außer bei schriftlicher Anerkennung unsererseits. Des weiteren kommt unsere Allgemeine Geschäftsbedingung in Geltung, wenn wir in Kenntnis abweichender Allgemeiner Geschäftsbedingung unseres Kunden vorbehaltlos leisten. 1.2 ) Ein Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. 

1.3 ) Ein Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft (Eine rechtsfähige Personengesellschaft ist eine Personengesellschaft, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen.), die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
1.4 )Vertragspartner ist die 

Bastas Tekkaya GbR / Mc Seller GbR in der Fruchtallee 32, D - 20259 Hamburg Vetretungsberechtigte Gesellschafter : 

Abdullah Bastas 

Tolga Tekkaya 

Telefonnumer : 040 180 6474 3 

E-Mail : info@mc-seller.com 


§ 2 Preise, Versand - Lieferkosten

Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen Endpreise/Bruttopreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.
Nur bei grenzüberschreitender Lieferung können im Einzelfall weitere Steuern (z.B. im Falle eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben (z.B. Zölle) von Ihnen zu zahlen sein, jedoch nicht an den Verkäufer, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden.
Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten, sie sind über die Seite „Zahlungs- und Versandbedingungen“ aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen.


§ 3 Zahlungs- und Versandbedingungen

Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen dem Verkäufer und dem Spediteur schnellstmöglich mitzuteilen.
Ihre Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.
Soweit Sie Verbraucher sind, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie über, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt.
Sind Sie kein Verbraucher, erfolgt die Lieferung und Versendung auf Ihre Gefahr.
Es wird vereinbart, dass im Falle der Ausübung des für Verbraucher geltenden Widerrufsrechtes bei Fernabsatzverträgen der Verbraucher die Kosten der Rücksendung gem. § 357 Abs. 2 BGB zu tragen hat, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Verbraucher  bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. 

§ 4 Sachmangelgewährleistung und Abnahme (Instandsetzung) 

1. Ansprüche wegen eines Sachmangels kann der Kunde innerhalb der gesetzlichen Frist von zwei Jahren gem. § 634 a Abs. 1 Nr. 1 BGB geltend machen. Die Verjährung beginnt mit der Abnahme gem. § 634 a Abs. 2 BGB zu laufen. 

2. Die Abnahme unserer Instandsetzungsleistung hat der Kunde unverzüglich nach Erhalt des Instandsetzungsgegenstandes vorzunehmen. Der Abnahme steht es gleich, wenn der Kunde nicht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Instandsetzungsgegenstandes abgenommen hat. 

2.1   Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware dem Verkäufer schriftlich anzuzeigen, zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. 

3. Gegenüber Unternehmern ist die Sachmangelgewährleistung auf ein Jahr nach Abnahme beschränkt. 

4. Für die Laufzeit von Akkus, sowie für die Funktionalität vom Kunden gewünschter gebrauchter Ersatzteile übernehmen wir keine Gewähr. 

5. Im Falle des Vorliegens eines Sachmangels leisten wir zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Neuherstellung. Für den Fall, dass die Nachbesserung oder Neuherstellung fehlschlägt/misslingt oder unmöglich ist, wir die Nacherfüllung ernsthaft und entgültig verweigern, wir die Nacherfüllung aufgrund unverhältnismäßiger Kosten, aufgrund eines unverhältnismäßigen Aufwandes oder wegen Unzumutbarkeit der persönlichen Leistungserbringung verweigern, das Leistungsinteresse des Kunden wegen Verzögerung entfällt oder ihm die Nacherfüllung nicht zumutbar ist, kann der Kunde nach seiner Wahl mindern oder vom Vertrag zurücktreten.

 6. Bei gebrauchten Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist abweichend von der gesetzlichen Regelung ein Jahr ab Ablieferung der Ware. 


§6 Haftung 

Im Falle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit haften wir uneingeschränkt. Für einfache und leichte Fahrlässigkeit haften wir nur, sofern es sich um vertragswesentliche Pflichten handelt. Hierbei ist die Haftung begrenzt auf den zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses typischerweise vorhersehbaren Durchschnittsschaden. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen. Diese Haftungsbeschränkung und – Begrenzung gilt ebenfalls für unsere Erfüllungs – und Verrichtungsgehilfen. Diese Haftungsbeschränkung und – Begrenzung gilt nicht für Produkthaftungsansprüche oder Ansprüche aus Garantiezusage, die es gerade Bezwecken, den Kunden gegen den eingetretenen Schaden abzusichern, sowie für Schäden, die sich aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und / oder Gesundheit ergeben. Diese Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Bei Einrichtung wurden diese und die Inhalte der entsprechenden Websites von uns auf Rechtsmäßigkeit geprüft. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für deren Erscheinungsbild und deren Inhalte nicht verantwortlich sind. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Websites, da wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Verantwortlich für die verlinkten Websites und deren Inhalte sind ausschließlich deren Betreiber. Darüber hinaus gilt nur für Unternehmen : Sachen, die mit einer anderen Sache verbunden(montiert) werden, sind vor der Montage anzupassen und auf Passgenauigkeit zu überprüfen. Folgeschäden, die durch die Nicht – Beachtung dieser Bestimmung entstehen, werden von uns nicht Übernommen. Ferner müssen sie sich vor Abschluss des Kaufvertrages über eventuelle Auflagen, Beschränkungen und TÜV-Freigaben informieren und diese beachten. Bei Nicht – Beachtung haften wir für keinerlei Kosten / Schäden, die hieraus resultieren 


§ 7. Pflichten des Kunden / Datenschutz 

1. Im Fall der Reparatur von Smartphones, Tablets oder ähnlichen Geräten, auf denen Daten gespeichert sind, hat der Kunde die Pflicht eine Datensicherungskopie zu erstellen, bevor er das Gerät der Mc Seller GbR zugänglich macht. Insbesondere hat der Kunde im Fall der Reparatur von iPhones oder iPads eine Datensicherungskopie über die Software „iTunes“  oder über den Server des Herstellers  „iCloud“ zu erstellen. 

2. Die Mc Seller GbR übernimmt außerhalb der Haftung nach Ziffer 6 dieser AGB keine Haftung für den Verlust von Daten, welche auf den Geräten gespeichert sind, die der Mc Seller GbR zur Reparatur zugänglich gemacht werden. 

3. Der Schutz Ihrer Daten ist uns besonders wichtig. Persönliche Daten werden nur gespeichert, sofern Sie uns Ihre Zustimmung geben und uns diese Daten ausdrücklich mitteilen zwecks Reparatur. Des weiteren werde diese nicht an dritte weitergegeben. 


§8 Copyright 

Alle Inhalte dieser Website, sowohl Lichtbilder,Texte(einschließlich dieser AGB ) als auch Tabellen Urheberrechtlich geschützt. Es ist ausdrücklich untersagt, die Inhalte dieser Website, sei es insgesamt oder nur teilweise, ohne unsere ausdrückliche Erlaubnis in irgendeiner Form zu nutzen. 


§9 Widerrufsrecht 

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht: 

Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, Email) oder – wenn ihm die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger ( bei der wiederkehrende Lieferung gleich artiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung ) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 S. 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: 

Mc Seller Bastas Tekkaya GbR

Fruchtallee 32 

20259 Hamburg 

Deutschland 

E-Mail : info@mc-seller.com 

Tel.: 040 18064743 

Widerrufsfolgen: 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogenen Nutzungen (z.B.: Zinsen ) herauszugeben. Kann der Kunde uns die empfangenen Leistungen sowie Nutzungen (z.B.: Gebrauchsvorteile) ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, muss der Kunde uns insoweit zum Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen muss der Kunde nur Wertersatz leisten, soweit die Nutzungen oder Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. 

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Der Kunden hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die Gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Wiederrufs noch nicht gegenleistung oder eine Vertraglich vereinbarten Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für sie Kostenfrei. Nicht Paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit Absendung seines Widerrufs oder der Sache, für uns mit dem Empfang zu laufen. 


Ende der Widerrufsbelehrung :

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder bei Lieferung von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Verbraucher entsiegelt worden sind.